Alle Informationen zu den Auswirkungen des Coronavirus auf den Fahrschulbetrieb und deine Führerscheinausbildung

 

Das CoronaVirus beeinflusst aktuell unser aller Leben und wir müssen uns auf weitere Einschränkungen einstellen.

 

Seit dem 17.03.2020 sind alle Schulen und auch alle Fahrschulen in NRW dazu verpflichtet, ihren Betrieb zunächst ruhen zu lassen. 

 

Das bedeutet, dass kein theoretischer- und praktischer Unterricht mehr angeboten werden darf.

Fahrschüler in der Motorradausbildung

Motorradfahrer am Meer

Auch unsere Filialen müssen auf Anordnung des Landes geschlossen werden. 

 

Diese Maßnahme wurde behördlich angeordnet, um eine weitere Verbreitung des Virus aufzuhalten.

 

Aktuell gilt diese Anordnung des Landes NRW bis zum 19.04.2020.

 

Über alle neuen Entwicklungen werden wir euch selbstverständlich auf dieser Seite auf dem Laufenden halten.

 

Wir sind auch in der CORONA KRISE für Euch da!

Für Fragen zu deiner Führerscheinausbildung oder für allgemeine Informationen haben wir ein HOME OFFICE Platz eingerichtet. 

Wie gewohnt könnt ihr uns per Telefon oder Email erreichen.

Ihr könnt euch wie gewohnt immer noch Online bei uns zum Führerschein anmelden.


 

 

Wenn du Fragen zu deiner Ausbildung oder zu deinem Führerschein hast, kannst du dich auch in der Krise an uns wenden.

Du kannst uns weiterhin Anrufen oder eine Email schreiben.

Tel.: 0221 - 258 76 81

EMAIL: service(at)pro-drive-fahrschule.de

Frau am Meer lehnt sich an ein Motorrad

Angebot Motorradführerschein Grundgebühr reduziert in Köln